Anke Holst Interkulturelles Training für den Ayurveda-Bereich
Interkulturelles Training für den Ayurveda-Bereich

Berührungsängsten kreativ begegnen

Es fehlt an digitalen Kompetenzen.

Alle müssen nicht alles können, aber digital mitreden zu können, ist mittlerweile dann doch essenziell. Aber es gibt völlig normale Berührungsängste bei Führungskräften. Gleichzeitig nutzen wir jetzt wirklich alle diese Werkzeuge, jetzt muss man da keine Überzeugungsarbeit mehr leisten, jetzt fehlt es wirklich einfach an guten Angeboten, die in jedes Arbeitsleben passen.

Die Netzwerk Spielwiese als praktische Einführung in kollaboratives Arbeiten. Hier kann man sich ausprobieren. Es ist alles wirklich gar nicht so schwierig, aber es ist auch verständlich, dass Menschen eine Hemmschwelle haben. Kommunikation ist persönlich, ist vielleicht das, was uns am meisten ausmacht.

Ich will übermitteln: Man muss sich nicht verbiegen, um digital kommunizieren zu können, ganz im Gegenteil. Man kann vielleicht noch mehr man selbst sein, und authentischer andere Menschen führen. Selfies sind hier total unnötig.

Eine Lösung: Teams, in denen Menschen sich ausprobieren und zusammen lernen können. Jede Iteration davon ist ein Prototyp und wird mit dem Feedback der NutzerInnen weiterentwickelt. Am Anfang umsonst. Vielleicht für immer umsonst und nur weiterführende Beratung wird dann kostenpflichtig sein.

Ich habe schon 2009 Kurse zu diesem Thema entwickelt, damals schon Menschen erklärt, dass die Fähigkeit, online produktiv mitzureden, nicht nur Marketing ist, obwohl das damals der Hauptgrund war, damit anzufangen. Die Fähigkeit, digital mitzureden, ist genauso vielfältig einsetzbar wie die Fähigkeit zu sprechen. Jetzt sind die Voraussetzungen für so etwas besser. Dank Microsoft. Hätte ich auch nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde.

Kriterien für die Aufnahme, Lernstruktur, CRM, Datensicherheit, Website, Feedbackprozedur, Identität, Organisationsstruktur werden Themen für die nächsten Tage sein.

Leave a comment

Your email address will not be published.